Kategorie: HR

· HR

„Na, wie war dein Wochenende?“

"Na, wie war Dein Wochenende?" … werde ich am Montagmorgen im Büro gefragt, um wieder gedanklich mit den Kollegen und Kolleginnen in die Arbeitswoche einzutauchen. Jedes Mal halte ich kurz inne, ...

· HR

Hoppla, da geht ja was …

Ambivalente Nachrichten erreichen uns, aber die Melodie wird eine andere. Bis Ende Juni 2021 soll es Entspannung an der Pandemie-Front geben. Große Teile der Bevölkerung sollen geimpft sein. Aber, so der Stand der Dinge heute, vorbei ist es dann wohl nicht. ...

· HR

Die neue Realität – Homeoffice

In Kooperation mit der Hamburger Fern-Hochschule (HFH) haben Ribbon und CBC ein erstes Symposium zum Thema Homeoffice organisiert. Ziel war es, das Thema einmal ganzheitlich zu betrachten: ...

· HR

Heads up, hat auch Ihre KI Vorurteile?

Heads up, hat auch Ihre KI Vorurteile? Zwei Beispiele, die zeigen, es ist sinnvoll gerade bei diesem Thema sensibel zu sein. Insbesondere der zweite 7-minütige Beitrag der ARD zeigt, wie wir der KI „unsere Vorurteile“ mitgeben.

· HR

Die Uhr tickt

In 7 Wochen ist Weihnachten! Nie hat das Weihnachtsgeschäft mehr entschieden als dieses Jahr. Nie hatte der Verbraucher mehr Macht als im Jahr 2020. Jeder Kauf entscheidet. Jede Entscheidung hat Konsequenzen ...

· HR

Wo man hinschaut – nur Knüppel

Mit wem man im beruflichen oder privaten Kontext spricht, alle spüren die Veränderungen. Arbeitsplätze, die gestern noch sicher und hochdotiert waren, sind plötzlich unsicher und von Gehaltseinbußen betroffen. ...

· HR

Die Last mit der Eigenverantwortung

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, den 28. Oktober geschrieben. Warum das wichtig ist? Nun, an diesem Tag entscheidet die Ministerpräsidenten-Konferenz, ob wir alle noch stärkere Einschränkungen in Kauf nehmen müssen. ...

· HR

Der Niederrhein ist überall

Der verstorbene Kabarettist Hanns Dieter Hüsch hat einmal über seine Landsleute vom Niederrhein folgendes Bonmot formuliert: "Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären" Heute kann man getrost behaupten, der Niederrheiner ist überall. Und es ist sogar noch besser. Wir wissen nichts, können aber alles bewerten.

· HR

„Omg, der BR hat recht“

"Omg, der BR hat recht". So ähnlich formulierte es ein Kollege von mir, vor einer wichtigen Entscheidung in einem Beraterprojekt. Die Frage war, kann man einfach mal dem BR recht geben, zum Beispiel aus dem Grund, dass er recht hat? Wir haben uns für ein „Ja“ entschieden.

· HR

Hofnarr, dringend gesucht

Ein schwieriges Thema für eine kleine Beratung und ihren wöchentlichen Newsletter. Aber wie sagt man in Norddeutschland so passend: „Wat mut, dat mut“. Aber muss es wirklich? Muss man über Selbstüberschätzung und Hybris in den Chefetagen sprechen? Das sind doch alles potenzielle Kunden, ist es nicht besser, einfach nichts zu sagen?