Kategorie: Führung

· Führung

On und Out, es brennt

Über Burn-Out wurde schon viel geschrieben und gesprochen. Der Begriff wird inflationär genutzt und dabei wird eine schwerwiegende und gefährliche Krankheit leider an den Rand […]

· Beratung

Peter und Paula

Das Peter Prinzip ist ja hinlänglich bekannt und wir können aus unserer eigenen Praxis sagen, fast jedes Unternehmen hat einen solchen Fall in der mittleren oder oberen Führungsebene fest verankert.

· Beratung

K und K

Man kann es spüren, wenn man ein Haus betritt, egal ob eine Firma, eine Werkstatt, eine Fabrik, eine Boutique oder ein Zimmer in einer Behörde, eine Bank oder, oder, oder. Die Atmosphäre. Ist sie gelöst, leicht, locker, kreativ oder angespannt, verkrampft, gereizt? Natürlich ist dies dann in der Regel nur eine Momentaufnahme, aber in diesem Moment spiegelt es eben auch die Kultur ab, die dort herrscht. Wenn man dann die Mitarbeiter:innen befragt, kann man viel lernen von der vorherrschenden Stimmung.

· Beratung

Willkommen zurück

Bayern und Baden-Württemberg starten in die Sommerferien, in anderen Teilen des Landes nähern wir uns schon wieder dem Schuljahresbeginn. Damit endet nun Woche für Woche auch irgendwo die Sommerpause. Die Menschen kehren zurück an ihren Arbeitsplatz, wo immer der sich mittlerweile auch befindet. Kurzum, wir starten in die deutlich kürzere zweite Hälfte des Geschäftsjahres.

· Führung

Zurück in die Zukunft

Immer wieder wird über nutzlose Arbeit, Verschwendung von Ressourcen und Kostenfaktoren gesprochen. Grundsätzlich kann da auch vortrefflich philosophiert werden. Wie so oft wird es schwieriger, wenn es konkret wird.

· Beratung

„Ihr Ticket bitte“

Überall auf der Welt wird wieder gelockert und neue – oder besser alte – Herausforderungen tauchen am Horizont auf. In einigen Branchen ist es plötzlich nicht mehr die Pandemie, die zu Umsatzverlusten führt, sondern der Mitarbeitermangel. Ein besonders beeindruckendes Beispiel haben wir im Business Insider gefunden ...

· Führung

Wiederholung, Wiederholung, Wiederholung…

Was soll man dazu sagen? Vielleicht: „Willkommen in der Realität?“, lieber Behördenchef oder: „Stimmt, gut, dass Sie uns daran erinnern!“ oder vielleicht einfach nur, „Wir leiden mit Ihnen.“ So oder so, hat Herr Wieler, der uns seit 15 Monaten so bekannte Chef des RKI in einem Interview mit der Funke Medien Gruppe, eigentlich beiläufig etwas sehr Fundamentales auf folgende Frage geantwortet

· Beratung

Ein Plädoyer fürs „genervt“ sein

Chef*innen haben gelernt es nicht zu zeigen, Yoga soll helfen, wenigstens eine gute Atemtechnik oder eine kurze Pause. Abends im Fitnessstudio sich auspowern. Alles hilft das genervt sein zumindest temporär zu unterdrücken.