Blog

· Beratung

Willkommen zurück

Bayern und Baden-Württemberg starten in die Sommerferien, in anderen Teilen des Landes nähern wir uns schon wieder dem Schuljahresbeginn. Damit endet nun Woche für Woche auch irgendwo die Sommerpause. Die Menschen kehren zurück an ihren Arbeitsplatz, wo immer der sich mittlerweile auch befindet. Kurzum, wir starten in die deutlich kürzere zweite Hälfte des Geschäftsjahres.

· Führung

Zurück in die Zukunft

Immer wieder wird über nutzlose Arbeit, Verschwendung von Ressourcen und Kostenfaktoren gesprochen. Grundsätzlich kann da auch vortrefflich philosophiert werden. Wie so oft wird es schwieriger, wenn es konkret wird.

· Beratung

„Ihr Ticket bitte“

Überall auf der Welt wird wieder gelockert und neue – oder besser alte – Herausforderungen tauchen am Horizont auf. In einigen Branchen ist es plötzlich nicht mehr die Pandemie, die zu Umsatzverlusten führt, sondern der Mitarbeitermangel. Ein besonders beeindruckendes Beispiel haben wir im Business Insider gefunden ...

· Beratung

Da waren es nur noch 3

Schon weit vor Corona war klar, Deutschland verändert sich. Im Kern sind wir ein schrumpfendes Land, das nur durch Zuwanderung noch wächst. Lange sah es so aus, als wenn das Land schnell schrumpft und die Städte wachsen. Dieser Trend hat sich schon seit einiger Zeit verlangsamt und mittlerweile schrumpfen fast alle Metropolen.

· HR

Hier bekommt Jede:r, was sie/er braucht!

Wenn Sie unsere LinkedIn Beiträge oder die vergangenen Newsletter verfolgt haben, haben Sie bemerkt, dass sich rund um das Ribbon-Büro das sogenannte Sommerloch ausbreitet. Das gute alte Sommerloch, wer kennt es noch? Ach, wie haben wir es gerade in diesem Pandemie-Jahr vermisst. Sommerloch - hiermit ist nicht die kleine Ortgemeinde im Landkreis Bad Kreuznach gemeint. Vielmehr geht es um die durch Tagesmedien geprägte Definition dieses Wortes, für die eine aktuelle Berichterstattung während der Sommermonate Juni, Juli und August gerade durch die Pause der politischen Institutionen erschwert wird. Neben den Massenmedien bemerken auch viele Wirtschaftsunternehmen jährliche Veränderungen in dieser Zeit.

· HR

Vom Sprechen zum Schreiben – warum es so schwierig ist, das Wort auf Papier zu bringen

Der Newsletter ist allen Ribbons sehr wichtig, mögliche Ideen anzuliefern, Korrektur zu lesen, seinen Senf dazugeben, alles kein Problem! Nur den Beitrag dann plötzlich selbst schreiben, da hält sich die Verantwortungsbereitschaft eindeutig in Grenzen. Das liegt zum einen daran, dass wir bei dieser Aufgabe in große Fußstapfen treten, doch ein weiterer Grund ist wohl der Auschlaggebendere.

· Beratung

Schweigen ist Silber, Reden ist Gold

Wir, gerade in der Wirtschaft, sind es gewohnt, uns aus vielen Themen rauszuhalten. Religion oder auch Politik sind faktisch in allen Themen tabu. Interessanterweise ist es umgekehrt nicht so, jeder Politiker oder auch die Konfessionen haben zu allem eine Meinung und verkünden diese auch gerne und laut.

· Beratung

70398 plus 2

Ca. 70400 Bücher wurden 2020 in Deutschland veröffentlicht, zwei davon stammen von unserem geschäftsführenden Gesellschafter Uwe Lamnek. Wer unseren Kollegen kennt, der weiß, Romane sind es eher nicht geworden. Aber lesbare, klar strukturierte Sachbücher aus einem stark unterschätzten Fachgebiet.

· Beratung

Wenn es ruhig wird, wird es ernst

Haben Sie auch Kinder? Dann wissen Sie es! Wenn es ganz ruhig wird, sollte man nach dem Rechten schauen. Das ist der Moment, wo oft das Unerwartete geschieht.

· HR

Endlich wieder gestern?

Wir haben in den letzten Monaten immer wieder darauf hingewiesen, Pandemie bedingtes Fernbleiben vom Arbeitsplatz ist kein Homeoffice, Infektionsschutz ist für verantwortungsvolle Arbeitgeber:innen keine Option, sondern Teil ihrer Aufgabe. Die Wahlmöglichkeiten beginnen erst jetzt langsam. Schwingt das Pendel jetzt wieder zurück? War`s das mit der neuen Realität? Ist endlich wieder gestern?