Wo man hinschaut – nur Knüppel

Mit wem man im beruflichen oder privaten Kontext spricht, alle spüren die Veränderungen. Arbeitsplätze, die gestern noch sicher und hochdotiert waren, sind plötzlich unsicher und von Gehaltseinbußen betroffen. Exemplarisch sei hier die wirtschaftlich wichtige Branche Luftfahrt genannt. Vom Piloten, über den Fluglotsen, dem Ingenieur im Flugzeugbau bis hin zu den vielen Beschäftigten an den Flughäfen.

Regionen verändern sich und die Menschen werden zu Mobilität aufgefordert. Insbesondere von den U40 wird es faktisch wie eine Selbstverständlichkeit gefordert.

Menschen sollen sich verändern, beruflich und räumlich. Auch hier setzt die Pandemie ein Brennglas drauf, denn vieles was gestern noch sicher erschien ist es heute nicht mehr. Anderes wird dafür immer wichtiger.

Wer bereit ist, sich zu verändern, wird merken, dass unser gesamtes System politisch, gesellschaftlich und auch in den Unternehmen immer noch dem Anspruch hinterherhinkt. Wir sprechen nicht über Top-Manager, die in aller Regel ein „all-in“ Paket bekommen, sondern die heiß begehrten Fachkräfte in allen Bereichen.

Umschulung der Kinder, kann kaum schwerer gemacht werden. Wohnungsnot verteuert den Wechsel enorm. Onboarding in den Unternehmen immer noch viel zu selten ein wirkliches 360 Grad Betreuungsprogramm. Und wenn dann der Mensch noch gewillt ist, etwas ganz Neues anzufangen, weil er es für sinnvoll hält, dann ist das nicht vorgesehen. Selbst wenn man in die heillos unterbesetzten Branchen wie zum Beispiel das Gesundheitswesen geht.

Tobias Schlegl, früher Moderator, jetzt Rettungssanitäter hat diesen Wechsel faktisch im Scheinwerferlicht vollzogen. Ein hörenswerter Podcast, der zeigt, wie weit Forderungen und Förderungen auseinanderliegen.

Aus den Unternehmen hören wir oft, wie wichtig es jetzt ist, Quereinsteiger zu gewinnen, anderes Denken zu etablieren und damit sich fit für die Zukunft zu machen. Wie so oft wird es wohl so sein, dass mutige Menschen, UnternehmerInnen in eigener Sache oder als Gründer, im besten Sinne des Wortes vorangehen werden.

Unser Hör-Tipp der Woche:

Tobi Schlegl, was war deine Rettung? | Talk mit dem Moderator und Rettungssanitäter

Anmelden zum Ribbon-Newsletter

Unser kleiner Newsletter mit frischen Infos und News aus Beratung, Service-Themen, Human Resources und der Welt der Kooperationen. Alles fein abgestimmt mit einem kleinen Tipp aus unserer Ribbon-Bar. Abbestellen jederzeit möglich. No SPAM! Ever.