Spart Euch die Berater

Die Budgetdiskussionen, in vielen Unternehmen, gehen in die entscheidenden Runden. Geprägt von Prognosen, die ein Abkühlen der Konjunktur voraussagen, vielen gesellschaftlichen Veränderungen, die sich auch in Unternehmen und Arbeitsplätzen widerspiegeln, es wird gerechnet, gekürzt und gefeilscht zwischen den Bereichen. Früher ein Hochamt der Unternehmenslenker, die den Kurs bestimmt haben, heute eher ein technokratisch „passend machen“ der Zahlen der Finanzleute. Insbesondere Initiativen, die über den Tag, das Quartal hinausgehen, sind gefährdet, der „ROI“ -den berühmten „Return on Investment“.

Wenn wir mit Unternehmen über ihre Pläne sprechen sind die Themen, die es braucht, oft bekannt, aber sie werden nicht gemacht. Wenn man dann länger zusammen arbeitet findet man die Themen, die heute teuer repariert werden müssen, als gestrichene Projekte in den Jahren zuvor.

Die Themen der nächsten 3 – 5 Jahre stehen fest:

· Digitalisierungsprojekte erfolgreich umsetzen

· Den demographischen Wandel meistern, durch Bindung und Gewinnung von Mitarbeitern

· Die Marke und die Produkte fit für nachwachsende Generationen machen, die keinerlei Markentreue zu den tradierten Marken empfinden

Dahinter stecken dutzende von konkreten Themen, die umgesetzt werden können. Muss aber nicht sein, es reicht normalerweise Weniges richtig zu machen und nicht alles mittelmäßig. Daher empfehlen wir, machen sie die Zahlen passend, aber geben sie nicht den Punkt auf, der für die Zukunft entscheidend ist. Es reicht einer, aber der richtig.

Eins können wir versprechen, auf mittlere Sicht spart das Berater ein, die dann die Themen machen, die sie heute schon benennen können.

Uwe Lamnek
Uwe Lamnek

Anmelden zum Ribbon-Newsletter

Unser kleiner Newsletter mit frischen Infos und News aus Beratung, Service-Themen, Human Resources und der Welt der Kooperationen. Alles fein abgestimmt mit einem kleinen Tipp aus unserer Ribbon-Bar. Abbestellen jederzeit möglich. No SPAM! Ever.

       

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wir benutzen Mailchimp zum Versenden unseres Newsletters. Wenn Sie sich zum Newsletter anmelden stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten durch Mailchimp zu. Mehr über Mailchimp's privacy practices.