Manchmal ist alles gesagt …

… zum Beispiel zum Thema „gute Vorsätze“ fürs neue Jahr. Da wollen wir nicht mit einstimmen. Vieles ist ja auch schon für 2020 entschieden. Die großen beruflichen Termine stehen bereits (Kongresse, Messen, Hauptversammlungen …), da jeder dieser Termin-Schwergewichte seine ganz eigene Dynamik entfaltet, ist schon vieles fest verplant.  

Eine Nummer kleiner sind auch die geplanten Budgets verabschiedet. Je nachdem wie exakt sie geplant sind, halten sie etwas kürzer (bei exakter Planung), etwas länger (bei flexibler Planung). Also sind damit auch die großen Projekte versorgt oder gestrichen.  

Bleibt noch das private Umfeld. Auch hier gibt es große Blöcke oft schon versorgt. Viele haben schon Urlaub geplant, je nach Alter Einschulungen, weiterführende Schulen, Abschlüsse der Kinder, Hochzeiten eh und so weiter.  
 
Bleibt also für die Lücken im Leben das Thema gute Vorsätze. Wir haben lieber mal ein paar Links zusammengestellt, warum die so oft scheitern. Ein Satz ist mir beim Lesen hängen geblieben. Wollen wir wirklich das Jahr mit ein paar planmäßig scheiternden guten Vorsätzen beginnen?  

Jahr verplant, Vorsätze gescheitert, Wetter Mist, das Jahr kann beginnen.  

Wie wäre es mit dem Vorsatz, keinen Vorsatz zu nehmen, dafür das Jahr etwas entspannter anzugehen und mal zu schauen, was zwischen den geplanten Blöcken noch so reinpasst.  

Etwas fachkundigere Meinungen zum Thema scheitern von Vorsätzen haben wir hier zusammengestellt. Das Schöne an den Links ist das Thema. Sind die Links auch älter, so ist der Text, kalendarisch angetrieben, jedes Jahr aktuell.  

Warum brechen wir gute Vorsätze?

Die 5 wahren Gründe, aus denen gute Vorsätze fürs neue Jahr scheitern

Von vielen Plänen zum Jahreswechsel bleibt am Ende wenig übrig. Warum eigentlich? Wer die Klippen kennt und sie meidet, schafft mehr, als er denkt.

Unsere zugegeben sehr tendenziöse Zusammenfassung lautet:  
 
Weniger ist mehr“  

Was ja schon fast ein guter Vorsatz ist. 

Kommen Sie gut ins neue Jahr 
Ihr Ribbon-Team

Autor: Thomas Hohlfeld

Anmelden zum Ribbon-Newsletter

Unser kleiner Newsletter mit frischen Infos und News aus Beratung, Service-Themen, Human Resources und der Welt der Kooperationen. Alles fein abgestimmt mit einem kleinen Tipp aus unserer Ribbon-Bar. Abbestellen jederzeit möglich. No SPAM! Ever.