Corona, Kunden lernen dazu …

Die Deutschen: Ein Volk der Bargeldbesitzer. Die Deutschen: Muffel bei digitalen Bezahlmethoden. Ein Shitstorm in einem Berliner Café, das kein Bargeld mehr annahm.  

 Dieses Thema wird vermutlich von Corona weggespült.  

Eine der großen Bäckereiketten Norddeutschlands verlangt von Kunden, die mit Bargeld bezahlen, dass sie ihre Kontaktdaten beim Brötchenkauf mitteilen, um im Infektionsfall eines Mitarbeiters benachrichtigt werden zu können. Beim kontaktlosen Bezahlen entfällt dieser Schritt (Quelle: Hamburger Abendblatt).  

Alle Supermarktketten bitten darum, bargeldlose Bezahlmöglichkeiten zu nutzen, um die Ansteckungsgefahr für das Personal zu verringern. Wir sind uns sicher, diese Bezahlmethode ist ein Krisengewinner und wer sich erstmal daran gewöhnt hat, wird es nach der Krise nicht mehr verändern.  
 
Alle Unternehmen sind gut beraten, ihren Kunden den Zugang zu den Lesegeräten so einfach wie möglich zu machen und sich mit einer ausreichenden Anzahl einzudecken.  

Hier leistet Corona echte Entwicklungsarbeit. 

Anmelden zum Ribbon-Newsletter

Unser kleiner Newsletter mit frischen Infos und News aus Beratung, Service-Themen, Human Resources und der Welt der Kooperationen. Alles fein abgestimmt mit einem kleinen Tipp aus unserer Ribbon-Bar. Abbestellen jederzeit möglich. No SPAM! Ever.