Change-Management verändern

Wir möchten Ihnen heute einen Lesetipp mitgeben, der sich mit dem sehr oft strapazierten Begriff „Change-Management“ beschäftigt. Heerscharen von Kollegen in der Beraterzunft haben sich Change-Management auf die Fahnen geheftet. Manche Unternehmen unterhalten ganze Abteilungen, die diesen Wandel organisieren sollen. Diese arbeiten oft nach einem Dreischritt aus den guten alten 50er Jahren, als dieser Begriff sich langsam breit machte, also vor rund 60 – 70 Jahren.

Unfreeze – Change – Refreeze ist der magische Dreisprung. Verkrustungen lösen, Verändern, Stabilisieren ist eine sehr freie Übersetzung dazu.

Es ist verblüffend, wie wenig darüber diskutiert wird, ob diese Methode heute noch richtig ist. Wir setzen bewusst auf kontinuierliche Veränderung. Bei uns und unseren Kunden. Dafür sind die Unternehmen oft nicht gemacht, aber in Zeiten nachhaltiger Veränderung erscheint uns dies die adäquate Vorgehensweise zu sein.

http://gfeo.de/wp-content/uploads/2017/10/Hans-Joachim-Gergs-2016-Neue-Herausforderungen-an-das-Change-Management.pdf

In diesem Aufsatz wird dieser Wandel lesbar begründet und beschrieben. Wir sind uns sicher, wenn sich das Change-Management in vielen Bereichen nicht ändert, wird es zum Teil des Problems, nicht der Lösung.

Autor: Thomas Hohlfeld

Anmelden zum Ribbon-Newsletter

Unser kleiner Newsletter mit frischen Infos und News aus Beratung, Service-Themen, Human Resources und der Welt der Kooperationen. Alles fein abgestimmt mit einem kleinen Tipp aus unserer Ribbon-Bar. Abbestellen jederzeit möglich. No SPAM! Ever.