Die Fastenzeit ist ja hier beim Casual Friday nicht gerade ordentlich eingehalten worden, um es mal ganz vorsichtig zu formulieren. Aber bei dem guten Wetter, welches uns seit ein paar Tagen versucht (hoffentlich vergeblich) vor die Tür zu locken, steige ich mal mit einem vor-österlichen Gin ein. Vom Balkon aus.

Heidelbeeren satt

Der Huckleberry Gin ist wie so oft das Produkt zweier Freunde, daher ist auch das Etikett sehr in die Richtung getrimmt. Huckleberry Gin trinkt man auf die Freundschaft. Und weil dieser Gin extrem fruchtig ist, geradezu saftig nach Heidelbeeren schmeckt, ist es auch ein Gin, der bei jedem schnell Anklang findet. Wer seinen Gin klassisch mit harter Wacholdernote trinkt wird hier eher die Nase rümpfen und vielleicht sagen „das ist doch kein Gin“, aber erfahrungsgemäß wird dann doch ein G&T mitgetrunken.

Leicht und gut zu mischen

Dank seines intensiven und fruchtigen Aromas ist der Gin gut mit klassischen Tonics, aber auch mit Soda und Elderflower Tonic als Beispiel mischbar. Je nach Süßevorliebe allerdings vorsicht, dass es kein Angriff auf die Bauchspeicheldrüse und die Insulinproduktion wird.

Mit ein paar Beeren dekoriert lässt sich so ein wunderbar erfrischender und ansehnlicher Longdrink bauen. Je besser das Eis, desto größer die Freude gilt natürlich wie immer. Also wenn mal wieder kein Zellstoff in Rolle da ist, Geld für gutes Eis und Heidelbeeren als Garnish ausgeben.

Den Huckleberry Gin gibt es bei vielen Online-Shops und einigen Händlern, die alle auf der Marken-Website aufgelistet sind. Zu Ostern wird es vielleicht etwas knapp, aber auch nach den diesmal sehr eingeschränkten Feiertagen gilt ja nach wie vor: Auf die Freundschaft!

In diesem Sinne ein paar ruhige Tage und wie immer:

Cheers und Ginsalabim!
Jan von GinGinGin.de

Jan Persiel
Jan Persiel

Anmelden zum Ribbon-Newsletter

Unser kleiner Newsletter mit frischen Infos und News aus Beratung, Service-Themen, Human Resources und der Welt der Kooperationen. Alles fein abgestimmt mit einem kleinen Tipp aus unserer Ribbon-Bar. Abbestellen jederzeit möglich. No SPAM! Ever.

       

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wir benutzen Mailchimp zum Versenden unseres Newsletters. Wenn Sie sich zum Newsletter anmelden stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten durch Mailchimp zu. Mehr über Mailchimp's privacy practices.