Liebe Freunde des gepflegten Wochen-Endspurts, heute machen wir es uns mal richtig schön muggelig wie ein Bademantel tragender Nachbar von mir es immer so schön sagt.

Nun gab es die ersten wirklich kälteren Nächte auch hier im Norden, und so möchte ich heute etwas aus dem fernen Süden, aus Bern in der Schweiz, in unsere Gläser bringen.

Warm ins Glas: Glüh Gin

Ich selber bin absolut kein Fan von Glühwein, ist dieser doch meist eine unerträgliche Plörre, die dank hohem Zuckergehalt noch herunterwürgbar ist. Und selbst bessere Varianten sind oft nur Mittelmaß. Gut, dass es da alternative warme Getränke gibt. Nach einer etwas längeren Odyssee mit dem deutschen Zoll bzw. DHL Express, konnte ich den Glüh Gin der Matte Brennerei in diesen wacholderigen Hallen hier begrüßen.

Als Basis dient der Matte Dry Gin und ist mit Zimt, Anis, Kardamom und Nelken gepimpt. Das ganze ist dann mit 20 % Vol. nicht mehr ganz so stark in Sachen Alkoholgehalt, aber die Aromen sind schon eine Wucht. Auch hier haben wir Zucker im Einsatz, aber im Gegensatz zum Glühwein, haben wir hier noch die Option zu steuern. Denn pur wird man dieses Produkt kaum genießen wollen. Dann wären die 0,5 Liter auch schnell weg.

Mixen nach Wunsch und Geschmack

Wir haben den Glüh Gin mit Apfelsaft, sowohl klarem als auch naturtrübem gemischt. Je nach Säurelevel ist der Geschmack dann auch sehr beeinflussbar. Ein Spritzer Zitrone ist auch eine nette Ergänzung. Der Apfelsaft wird erwärmt und dann wird der Glüh Gin hinzugegeben. Nicht zu heiss machen, sonst ist der Alkohol weg bevor man überhaupt probiert hat 😉

Natürlich kann man sich so einen Glüh Gin auch selber ansetzen, aber wer nimmt sich dazu schon die Zeit? Eben. Und so macht dieses Produkt Spaß und schmeckt lecker auch ohne großen Aufwand.

Bestellbar ist der Gin auch via drinks.de. Dann sogar ohne Zoll-Formalitäten. Eine Empfehlung für die kalten Tage und/oder Abende.

Cheers und Ginsalabim,
Jan von GinGinGin.de

Jan Persiel
Jan Persiel

Anmelden zum Ribbon-Newsletter

Unser kleiner Newsletter mit frischen Infos und News aus Beratung, Service-Themen, Human Resources und der Welt der Kooperationen. Alles fein abgestimmt mit einem kleinen Tipp aus unserer Ribbon-Bar. Abbestellen jederzeit möglich. No SPAM! Ever.

       

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wir benutzen Mailchimp zum Versenden unseres Newsletters. Wenn Sie sich zum Newsletter anmelden stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten durch Mailchimp zu. Mehr über Mailchimp's privacy practices.