Augen auf bei der Partnerwahl

Eine Glosse hat uns motiviert mal ein paar Zeilen zu unserem Netzwerk zu schreiben. In dieser wird meines Erachtens zurecht das Coaching-Vokabular karikiert:  

https://www.spiegel.de/karriere/coaching-kultur-menschen-verwandeln-sich-in-schmalspur-persoenlichkeiten-a-1263486.html

Wir lachen selber manchmal über die Klassiker der Coaching-Sprache, wie zum Beispiel: „Was macht das mit Ihnen?“ Jede Branche (nebenbei auch die schreibende Zunft) hat ihren ganz persönlichen Branchenslang. Trotzdem hat die Autorin schon recht: Coaching ist kein geschützter Begriff und viel zu viele tummeln sich im Markt, die ihre eigene Lebensgeschichte als so prägend empfinden, dass sie diese Erfahrung mit anderen teilen wollen. Mit ein bisschen „Glück“ gehen sie mit Ihren Herausforderungen in ein Coaching und erben zusätzlich die des Coaches. Ribbon bietet Coaching über sein Netzwerk an und genau wie bei unserem Team achten wir darauf, dass es Menschen aus der Praxis sind, die langjährige und intensive Führungserfahrung mitbringen und eine sehr profunde Ausbildung. Wir haben einen hohen Anspruch, wenn wir unseren Kunden eine Empfehlung aussprechen, schon aus Eigennutz, denn wir wollen das Sie unsere Kunden bleiben.   

Darum Augen auf bei der Partnerwahl! 

Thomas Hohlfeld
Thomas Hohlfeld

Anmelden zum Ribbon-Newsletter

Unser kleiner Newsletter mit frischen Infos und News aus Beratung, Service-Themen, Human Resources und der Welt der Kooperationen. Alles fein abgestimmt mit einem kleinen Tipp aus unserer Ribbon-Bar. Abbestellen jederzeit möglich. No SPAM! Ever.